|
|
|
|
|
|
|
   
                                 
Unterstütze uns!

Deutz Intrac 2004

Der INTRAC 2004 löste den INTRAC 2003 1978 ab, welcher aber noch bis 1979 weitergebaut wurde. Auch der INTRAC 2004 hatte, wie sein Vorgänger, den Vierzylinder Motor, doch die Leistung konnte von 60 PS auf 70 PS gesteigert werden. Der INTRAC 2004 war der INTRAC mit der längsten Bauzeit, von 1978 bis 1989, insgesamt elf Jahre.
Insgesamt wurden von den INTRAC 2002, 2003 und 2004 in 17 Jahren rund 5000 Stück gebaut.

Technische Daten zum Deutz Intrac 2004

Bebaut: von 1978 bis 1989
Motor  
Typ: F4 L 912
Kühlung: Luft
Zylinder: 4
Hubraum: 3768 cm³
Leistung: 70 PS bei 2300 Umdrehungen
Getriebe  
Hersteller: Deutz TW50.7
Vorwärtsgänge: 12 oder 13
Rückwärtsgänge: 4
Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h
Sonstiges  
Bauweise: Halbrahmen
Antrieb: Allrad
Leergewicht: 3640 kg
Länge: 4400 mm
Breite: 2250 mm
Höhe: 2600 mm
Radstand: 2200 mm

Bilder zum Deutz Intrac 2004

Deutz Intrac 2004 Bild 1

Prospekte zum Deutz Intrac 2004

Prospekt Deutz-Fahr Intrac 2004 GI
Deutz-Fahr Intrac 2004 GI
Bauzeit: 1978 bis 1989
2 Seiten
Als PDF-Dokument öffnen (0,32 MB)