|
|
|
|
|
|
|
   
                                 
Unterstütze uns!
Deutz F3L514

Die ersten F3L514 Modelle liefen 1951 in Köln vom Band und trugen die Bezeichnung F3L514/51. Mit seinen 42 PS war der F3L514 zunächst der stärkste Traktor in der luftgekühlten Baureihe von Deutz. Es wurde das Getriebe vom Stahlschlepper F2M417 mit 5 Vorwärts- und 1 Rückwärtsgang verbaut. Während seiner Produktionszeit wurde die Motorleistung auf 45 PS gesteigert und ab 1956 wurde im F3L514/6 das ZF Getriebe A 23 mit 7 Vorwärtsgängen und 2 Rückwärtsgängen verbaut. Auf Wunsch konnte auch ein Getriebe mit 5 Vorwärts- und 1 Rückwärtsgang geliefert werden. Ab 1958 wurde der F3L514/7 mit nun sogar 50 PS gebaut, der 1964 vom D50 abgelöst wurde. Von dem Deutz F3L514 wurden von 1951 bis 1964 insgesamt ungefähr 16.000 Schlepper gebaut. Trotz dieser relativ hohen Stückzahl ist der F3L514 heute bei Oldtimer-Freunden und auch Sammlern sehr beliebt, denn viele dieser Traktoren mussten auf Großbetrieben und im Lohn harte Arbeit verrichten und haben somit die Jahre nicht überlebt.

Die Typenbezeichnung F3 L 514 setzt sich wie folgt zusammen:
F -> Fahrzeugmotor
3 -> 3 Zylinder
L -> Luftgekühlt
5 -> Motorenbaureihe 5
14 -> 14 cm Hubhöhe des Kolbens

Technische Daten zum F3L514
  F3 L 514 / 51 F3 L 514 / 6 F3 L 514 / 7
Bauzeit: 1951 bis 1956 1956 bis 1958 1958 bis 1964
Motor      
Typ: F3 L 514 F3 L 514 F3 L 514
Kühlung: Luft Luft Luft
Zylinder: 3 3 3
Hubraum: 3990 cm³ 3990 cm³ 3990 cm³
Leistung: 42 PS bei
1450 U/min
45 PS bei
1650 U/min
50 PS bei
1800 U/min
Kupplung      
einfache Kupplung: F&S G280 KZ F&S G280 KZ  
Doppelkupplung: F&S DO310 / K F&S DO310 / K F&S DO310 / K
Getriebe      
Hersteller: Deutz ZF ZF
Vorwärtsgänge: 5 7 7
Rückwärtsgänge: 1 2 2
Gewicht      
Leergewicht: 2500 kg 2600 kg 2600 kg
zul. Gesamtgewicht: 3900 kg 3950 kg 3950 kg
Abmessungen      
Länge: 3420 mm 3420 mm 3450 mm
Breite: 1765 mm 1765 mm 1865 mm
Höhe: 1845 mm 1845 mm 1950 mm
Bereifung      
Vorne: 6,00-20 ASF 6,00-20 ASF 6,00-20 ASF
Hinten: 13,00-30 AS 13,00-30 AS 13,00-30 AS

Bilder zum F3L514
Deutz F3L514 Bild 1

Deutz F3L514 Bild 2

Deutz F3L514 Bild 3

Deutz F3L514 Bild 4

Deutz F3L514 Bild 5

Prospekte zum F3L514

Deutz F3L514/7 Prospekt
Deutz F3L514 / 7
Bauzeit: 1958 bis 1964
2 Seiten
Als PDF-Dokument öffnen (0,42 MB)

Links
 » Deutz F3L514 Ersatzteile