|
|
|
|
|
|
|
   
                                 
Unterstütze uns!

Typenübersicht der Deutz D 05 Serie

Ab dem Jahr 1965 wurde die D-Baureihe durch die Baureihe D-05 abgelöst. Die Traktoren waren ausschließlich mit den Motoren des Typs FL 812 mit Axialgebläse und Massenausgleichsgetriebe ausgerüstet. Erstmals wurde in der Vier- und Sechszylinderklasse beim D 6005 bis D 9005 auch ein Allradantrieb angeboten. Auch das "M" von Magirus erschien erstmals auf der Kühlerhaube. Im Prinzip war der D-05 Baureihe ein Übergang zwischen der erfolgreichen D Serie und D-06 Serie, welche Anfang 1968 nach nur gut zwei Jahren die D-05 Serie abgelöste.

Typ Bauzeit PS Motor Zylinder Kühlung Hubraum Bemerkung
D 25 05 1965 - 1967 22 PS F2L 812 S 2 Luft 1.700  
D 30 05 1965 - 1967 28 PS F2L 812 S 2 Luft 1.700  
D 30 05 P 1965 - 1967 28 PS F2L 812 S 2 Luft 1.700 Schmalspurversion
D 40 05 1965 - 1967 35 PS F3L 812 S 3 Luft 2.550  
D 40 05 P 1965 - 1967 35 PS F3L 812 S 3 Luft 2.550 Schmalspurversion
D 45 05 1965 - 1967 40 PS F3L 812 S 3 Luft 2.550  
D 50 05 1965 - 1967 45 PS F4L 812 S 4 Luft 3.400  
D 50 05 P 1967 45 PS F4L 812 S 4 Luft 3.400 Schmalspurversion
D 55 05 1965 - 1967 52 PS F4L 812 S 4 Luft 3.400  
D 55 05 T 1967 104 PS 2 x F4L 812 S 2 x 4 Luft 2 x 3.400 Tandem - Doppelschlepper
D 60 05 1967 58 PS F4L 812 D 4 Luft 3.400  
D 80 05 1965 - 1967 75 PS F6L 812 S 6 Luft 5.100  
D 90 05 1967 85 PS F6L 812 D 6 Luft 5.100  

Weitere Informationen

 » Ersatzteile für die Deutz D05-Serie
 » Deutz Oldtimer - mehr als 100 Deutz Schlepper im Angebot