Deutz F1M414 von 1950

Deutz F1M414 von 1950

Dieser Deutz ist Baujahr 1950. Er wurde am 13.10.1950 in Mühlheim a. d. Ruhr das erstemal zugelassen.

Seit dem 14.Mai 1957 ist er im Besitz der Fam. Ernst Greis, Mündersbach.

Bis 1995 war er mit grünem Nummerschild (WEB D-741) für die Landwirtschaft zugelassen.
Dann hatte er leider einen Schneewittschenschlaf von 10 Jahren und wurde am 01.07.2005 wieder geweckt. Diesmal aber mit schwarzen Saisonkennzeichen.

Der Traktor ist weitgehend in Orginalzustand.
Die einzigen Änderungen sind, der Anbau des Fußgas, das elektrische Vorglühen und der Umbau der Bordelektrik auf 12 Volt. Außerdem ist noch vom Orginalzubehör, das Handhebewerk mit dem 1 Schar Pfug, sowie der Mähbalken, erhalten.
Der Überrollbügel war damals die Vorgabe der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft.
Da er heute mit schwarzen Kennzeichen angemeldet ist, wäre er nicht mehr nötig.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

  •  

Zufallsbild

Beliebte Schlagwörter