|
|
|
|
|
|
|
   
                                 
Unterstütze uns!

Deutz-Fahr Feldtag 2012 in Berlin

Deutz-Fahr Feldtag 2012 in Berlin

Besucher aus aller Welt kamen zum Feldtag nach Berlin

Am 26. August und am 27. August 2012 fand ein großer Deutz-Fahr Feldtag in Berlin statt. Der war einmal aufgeteilt, so dass am 26. August 2012 der Feldtag lediglich für die Presse und Deutz-Fahr Händler geöffnet war. Am zweiten Tag, dem 27. August 2012 war der besagte Feldtag für das allgemeine Publikum geöffnet. An den Tagen wurden die neuen Agrotron Serien 6 und 7 vorgestellt, wodurch die Gäste die Leistungsfähigkeit der Traktoren erstmals sehen konnten. Insgesamt haben an beiden Tagen Menschen aus der ganzen Welt daran teilgenommen.

An dem ersten Tag für das Fachpublikum wurde ein sehr umfangreiches Programm abgehalten. So fing der Tag mit einer schönen und exklusiven Stadtrundfahrt durch Berlin an. Danach kam es zu den Präsentationen der neuen Serien mit anschließender Vorführung. Des Weiteren wurde der Presse die neuen Mähdrescher Baureihen durch Feldversuche gezeigt. Schließlich wurde der Tag mit einem perfekt organisiertem Galadinner im Hotel Estrel abgeschlossen. Bei diesem Galadinner hielt der Präsident der Same-Deutz-Fahr Gruppe Herr Dr. Vittorio Carozza eine nette Willkommensrede, in welcher er seine Überwältigung an dem großen Interesse zum Ausdruck brachte.

An dem zweiten Tag, dem offiziellen Tag des Deutz-Fahr Feldtages, war das Gelände für alle Besucher offen. Um alle Gäste aus mehreren Nationen glücklich zu machen, wurden auf dem gesamten Tag die Präsentationen mehrsprachig gehalten. Auch an diesem Tag wurden die neuen Agrotron Serien 6 und 7 präsentiert, sowie die neuen Mähdrescher Baureihen. Um den Besuchern alles zu veranschaulichen wurden selbstverständlich auch hier Probefahrten angeboten. Des Weiteren wurden den Besucher alle Reihen, also das komplette Fulllinerprogramm, von Traktoren, Mähdrescher, Teleskoplader und Futtererntetechnik zum Anschauen zur Verfügung gestellt.

Unterstützt wurden beide Tage von den Partnern Trelleborg und Kverneland, welche ihre Angebote auch präsentierten. Zudem hatte ein Deutz-Fahr Fanshop für alle Begeisterten geöffnet. Alles in allem waren die beiden Tage für die Same-Deutz-Fahr Gruppe sehr erfolgreich und sie wurden zahlreich besucht. Eine Wiederholung im nächsten Jahr bleibt jedoch abzuwarten.